Praxis Regina Bruckner

Liestal: Benzburweg 18, 4410 Liestal

Uster: Florastrasse 14, 8610 Uster

078 739 63 03

info@praxis-bruckner.ch

Impressum

Kostendeckung 

Meine Leistungen sind Krankenkassen anerkannt mit Zusatzversicherung für Komplementärmedinzin im Rahmen Ihrer Police. 

Bitte klären Sie die Kostenübernahme bei Ihrem Versicherer. Bei Anfragen bitte ZSR-Nummer bei der Kasse angeben. 

ZSR-Nummer: P316360

  • Facebook - Praxis Regina Bruckner

Achtsamkeits-Impulse

Das Mitgefühl für Lebewesen in ungleicher Gestalt ist vielleicht die höchste Form von emotionaler Intelligenz.

- Simon Gabriel

Folge nicht den Fußspuren der Meister: Suche, was sie gesucht haben.
 

-Bashô

Es gibt eine Vollkommenheit tief inmitten allem Unzulänglichem. Es gibt eine Stille tief inmitten aller Ratlosigkeit.
 

- Buddha

Und plötzlich weißt du: Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen.


- Meister Eckhart (1260-1327)

Wer Schmetterlinge lachen hört,

der weiß wie Wolken schmecken.

- Carlo Karges (1951-2002)

Sich Zeit nehmen. In Stille den eigenen Atem wahrnehmen. Einen Augenblick eintauchen in den ureigenen Rhythmus. Nichts tun, nur spüren - hören vielleicht. 
Wie bewegt mich mein Atem? 
Wie klingt er? 
Ganz wach, gleichzeitig ruhig und gesammelt.

 

In der Hektik des Alltags ein Moment für mich...

auch zwei ...

Die wahre Lebensweisheit besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen.


- Pearl S. Buck

« Denn Zeit ist Leben. Und das Leben wohnt im Herzen.»


- Momo (Michael Ende)

 

Ich wünsche Ihnen HerzensZeit - JETZT

Bild: Peace on earth by Dawn Roger

Wenn die Achtsamkeit etwas Schönes berührt, offenbart sie dessen Schönheit. Wenn sie etwas Schmerzvolles berührt, wandelt sie es um und heilt es.


- Thich Nhat Hanh

Es sagt die alte Heilerin der Seele:
Nicht dein Rücken tut weh, sondern die Last.
Nicht deine Augen schmerzen,

sondern die Ungerechtigkeit.
Nicht dein Kopf schmerzt,

sondern deine Gedanken.
Nicht die Kehle, sondern das, was du nicht ausdrückst oder mit Wut sagst.
Nicht der Magen tut weh,

sondern was die Seele nicht verdaut.
Nicht die Leber schmerzt, sondern die Wut.
Nicht dein Herz tut weh, sondern die Liebe.
Und es ist die Liebe selbst, welche die mächtigste Medizin beinhaltet.

(Ada Luz Marquez)

..aber glauben Sie an eine Liebe, die für Sie aufbewahrt wird wie eine Erbschaft, und vertrauen Sie, daß in dieser Liebe eine Kraft ist und ein Segen, aus dem Sie nicht herausgehen müssen, um ganz weit zu gehen!


Briefe an einen jungen Dichter
Rainer Maria Rilke